© 2016 DJH Jugendherbergen in Bayern e.V. - Ein gemeinnütziges Unternehmen | Impressum| Datenschutz

Service Telefon: 089 922098 - 555

FINANZIERUNG: FÖRDERUNGEN NUTZEN

Eine Klassenfahrt ist nicht kostenlos, aber mit den richtigen Tipps richtig günstig.
Anfahrt, Übernachtung, Eintrittspreise usw. müssen bezahlt werden. Damit der Aufenthalt für die gesamte Gruppe noch preiswerter wird, können die Jugendherbergen in Bayern Ihnen etwas entgegen kommen.

Alles auf einen Blick: Fördermöglichkeiten, Anträge und Musterformulare

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?
 

Damit sie schnell und unkompliziert herausfinden, welche Kosten auf jeden Teilnehmer zukommen, haben wir Ihnen die wichtigsten Links zusammengestellt. Sollten Sie dennoch nicht fündig werden beantwortet unser Service & Booking Center (E-Mail) gerne Ihre Fragen.

Kurtaxe
Lehrer und Schüler sind davon betroffen. Tipps für einen Antrag zur Befreiung von der Kurtaxe bei Klassenfahrten.

mehr erfahren >>

Reiserücktritt

Eine Klassenfahrt platzt und ein Belegungsvertrag ist bereits geschlossen. Wer übernimmt nun die Kosten?

mehr erfahren >>

Gleichstellung

Teilzeitbeschäftigte Lehrer sind für die Dauer der Klassenfahrt wie Vollzeit-Lehrkräfte zu besolden. (Über den Dienstweg beantragen)

mehr erfahren >>

Reisekosten

Lehrer und Begleitpersonen haben grundsätzlich einen Anspruch auf Übernahme der Reisekosten

mehr erfahren >>

Hartz IV

Eltern, die ALG II beziehen oder mit niedrigem Einkommen können die Kosten für eine Klassenfahrt erstattet bekommen.

mehr erfahren >>

An die Eltern Eltern - Zahlungsaufforderung

Downloaden Sie sich hier ein Musterrschreiben für einen „Elternbrief – Zahlungsaufforderung Klassenfahrt“

mehr erfahren >>

Abrechnungsbogen für Eltern und Schulleiter

Eine nützliche Hilfe zur Planung der Klassenfahrt ist der Abrechnungsbogen für die Schulleitung, sowie die Eltern.

mehr erfahren >>

Finanzamt

Machen Sie Ihre Aufwendungen beim Finanzamt geltend.
Ein Musterschreiben zur Vorlage beim FA finden Sie hier.

mehr erfahren >>

Unsere Tipps:
Die Jugendherbergen in Bayern kommen Ihnen entgegen

Angebot 1:
 

Wenn bei 22 TeilnehmerInnen 4 Übernachtungen mit Vollpension gebucht werden, bekommen Sie 2 Freiplätze, d.h. Kost und Logie wird nur 20 Mal berechnet.

Angebot 2:

Ein langjähriger Partner des DJH Bayern bietet Ihnen vergünstigte Reiserücktrittskosten-Versicherungen an. Das Versicherungspaket beinhaltet die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, eine Reise-Krankenversicherung und weitere Leistungen. Es gilt für alle Personen, die sich auf Reisen in Deutschland befinden und über das Deutsche Jugendherbergswerk, Landesverband Bayern e.V. gebucht haben.

Quelle: Reisekosten

KWMBek vom 3.8.1998
(KWMBl I 1998 S. 421)
zuletzt geändert
am 17.6.2003

(KWMBl S. 260)

BayRKG (GVBl 2001 S.
133)
zuletzt geändert
am 20.12.2011

(GVBl 2011 S. 698)
Art. 26 Satz 1 BayRKG
§ 8 (2) ZustV – KM

(GVBl 2002 S. 424)
zuletzt geändert
am 20.5.2011

(GVBl. S. 4378)
KMS vom 11.2.2010
Nr. II.5-5 H 4000-6.130
324

 

Verzicht auf Reisekosten

KMS vom 10.7.2008
Nr. II.5-5P 4005-
6.126606